Home / News / Kran auf A10 gestürzt – LKW Panne verhindert schlimmeres

Kran auf A10 gestürzt – LKW Panne verhindert schlimmeres

2 Stunden war am Samstag die Tauernautobahn Richtung Villach komplett gesperrt.

Umgestürzter Kran
Bild: Feuerwehr Zederhaus

Durch einen glücklichen Zufall war der Streckanabschnitt zum Moment des Unglücks wegen eines liegen gebliebenen LKW`s im Tauerntunnel ohnehin gesperrt.

Der umgekippte Kran musste von der Feuerwehr Zederhaus zerschnitten werden, um ihn abtransportieren zu können, ein Aufrichten war nicht möglich.

Dadurch, dass der Kran auf die leere Autobahn krachte, gab es keine Verletzten und auch der Sachschaden hält sich -abgesehen vom Totalschaden des Krans- in Grenzen.

Top

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseite zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen